Suche

Volltextsuche zu 1401 Expertenbeiträgen


Business Technology Optimization - warum es in der Zukunft keine IT-Projekte mehr geben wird

Dipl.-BW Markus Müller (ABB)
Version vom 26.09.2007

Abstract

Die Anforderungen an eine IT-Abteilung und deren Management verändern sich zunehmend. Techniker, die mit den Jahren in die Führungsposition einer IT-Abteilung gewachsen sind sehen sich hauptsächlich mit der Umsetzung betrieblicher Anforderungen konfrontiert. Jeder Euro der in der IT ausgegeben wird, muss durch den Beitrag zu positiven Geschäftsergebnissen gerechtfertigt werden.
Ist die IT überhaupt noch Support-Funktion im Unternehmen? Ausgehend von dieser Frage beantwortet der Vortrag nach einer Begriffsklärung der Business Technology Optimisation (BTO), wie dieses strategische Konzept im Zusammenhang mit der neuen ITIL v3 steht und welcher Mehrwert in der Anwendung einer BTO für die IT besteht. Im zweiten Teil des Vortrags steht die praktische Umsetzung einer BTO-Strategie im Vordergrund. Dabei werden die erwähnten Anforderungen die neben dem eigentlichen Betrieb von IT zunehmend wichtiger werden anhand der Darstellung des Lebenszyklus eines IT-Services diskutiert und Lösungsansätze zur Erfüllung dieser Anfordrungen erläutert.


Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:

26.09.2007 - IT-Services – Prozesse – Standards (ITILv3)

Unterlagen

  Datei Größe
Präsentation 4412 kb
Präsentation 4412 kb


© 2014 CON•ECT Eventmanagement | Kaiserstraße 14/2 | 1070 Wien | Tel. +43-1-522 36 36 36 | E-Mail Office | AGB | Impressum