Suche

Volltextsuche zu 1181 Expertenbeiträgen


Neuartige hochperformante Datenbank-Architekturen für Business-Intelligence-Lösungen – Sybase IQ mit integriertem ETL

Franz Pacha (Sybase EDV-Systems) Thomas Pfeifer (Sybase EDV-Systeme)
Version vom 14.03.2007

Abstract

BI-Projekte werden heute infolge der Ausrichtung auf die Anwender-Erfordernisse hauptsächlich über die Funktionalität für Reporting und Analyse gesteuert. Der ETL-Prozess wird meist schrittweise und dann mit eigenentwickelten Prozeduren aufgebaut, für die Datenhaltung werden im Unternehmen bekannte relationale Datenbanksysteme außer Diskussion gestellt. Eventuell mit dem Datenwachstum oder der Useranzahl auftretende Performance- Probleme werden mit leistungsfähigerer Hardware einerseits oder durch Aufteilung der Daten in mehrere dezentrale Analyse-Würfel gelöst. Seit kurzem stehen jedoch auch andere Lösungen wie der Sybase IQ zur Verfügung, der durch neuartige interne Datenstrukturen und Indizes gegenüber traditionellen relationalen Datenbanken bei BI-Anforderungen bezüglich Performanz und HW-Resourcen um Größenordnungen besser performt. Mit der neuen Release 12.7 ist auch ein leistungsfähiges und universelles ETL-Tool in den Sybase IQ integriert. Sybase IQ ist sowohl in Business-Objects, Cognos oder MicroStrategy-Lösungen zertifiziert und ist weltweit bereits mehr als 1 500 Mal im Einsatz.


Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:

14.03.2007 - Business Intelligence und Data-Warehouse-Trends

Unterlagen

  Datei Größe
Präsentation 8675 kb
Präsentation 8675 kb


© 2014 CON•ECT Eventmanagement | Kaiserstraße 14/2 | 1070 Wien | Tel. +43-1-522 36 36 36 | E-Mail Office | AGB | Impressum