Suche

Volltextsuche zu 1181 Expertenbeiträgen


Praxis des Vernetzens von Ideen und Menschen als Innovationstreiber

Dr. Michael Heiss (Siemens IT Solutions und Services)
Version vom 23.03.2007

Abstract

Die Requirements in Kundenprojekten werden immer komplexer!
Gleichzeitig steigt beim Kunden der Kostendruck und er will trotz der steigenden Komplexität weniger bezahlen. Bei der Komplexitätsbeherrschung haben diejenigen Firmen einen Vorteil, die System-Know-how zu allen für den Kunden relevanten Teilsystemen im eigenen Haus besitzen. Wie aber schafft man es, dass dieses Know-how jedem MitarbeiterInnen-Team zur Verfügung steht und damit Kundenanforderungen effizient gelöst werden können? Klar ist, dass jene Unternehmen besser am Markt bestehen können, die diese Wissensteilung effizienter und effektiver beherrschen als andere. Der Vortrag gibt Einblicke in die seit mehr als 10 Jahren bewährte und kontinuierlich weiterentwickelte Praxis der Wissensvernetzung bei Siemens PSE und zeigt wie Bottom-up-Komponenten im Innovations-und Technologiemanagement gelebt werden können.


Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:

23.03.2007 - Business - Technologie - Mensch

Unterlagen

  Datei Größe
Präsentation 3679 kb
Präsentation 3679 kb


© 2014 CON•ECT Eventmanagement | Kaiserstraße 14/2 | 1070 Wien | Tel. +43-1-522 36 36 36 | E-Mail Office | AGB | Impressum