Suche

Volltextsuche zu 1181 Expertenbeiträgen


ITIL v3, CobiT & ISO 20 000 mit ADOit

Marcel Hovezak (BOC Unternehmensberatung GmbH)
Version vom 26.09.2007

Abstract

In den letzten Jahren ist eine Entwicklung der modernen IT in Richtung Serviceprovider zu beobachten. Dabei werden von vielen Unternehmen ITFrameworks, wie ITIL, COBIT oder aber auch ISO 20 000 als Grundlage für eine derartige Ausrichtung herangezogen. Aufgrund der hohen Komplexität
des Themenkreises ist eine adäquate Toolunterstützung eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg von IT-Servicemanagement und IT-Governance-
Projekten.
Die BOC AG bietet mit dem Werkzeug ADOit® eine DV-basierte Umgebung um i. B. folgende Aspekte zu unterstützen:

  • Umsetzung von ITIL v3: Auf Basis von Referenzprozessen des Service Supports und des Service Delivery
  • Einführung von COBIT 4.0: Assessment und Ausrichtung auf Basis von Referenzmodellen
  • ISO 20 000: Entwicklung von ISO-20 000-konformen Prozessen auf Basis von Referenzmodellen
  • Modellgestütztes IT-Architekturmanagement mit Applikationssichten, Schnittstellensichten und integraler Verknüpfung mit den fachlichen Geschäftsprozessen
  • Transparente Dokumentations- und Analysemechanismen für ein toolgestütztes Infrastrukturmanagement.

Neben der Toolunterstützung des methodischen Rahmenwerks im IT-Management wird in dem Vortrag auch insbesondere auf Erfahrungsberichte von namhaften Anwendern aus dem deutschsprachigen Raum eingegangen.


Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:

26.09.2007 - IT-Services – Prozesse – Standards (ITILv3)

Unterlagen

  Datei Größe
Präsentation 8135 kb
Präsentation 8135 kb


© 2014 CON•ECT Eventmanagement | Kaiserstraße 14/2 | 1070 Wien | Tel. +43-1-522 36 36 36 | E-Mail Office | AGB | Impressum