Suche

Volltextsuche zu 1171 Expertenbeiträgen


Papers

1445 Papers | 145
 

Erfolgsfaktor »Optimierte Logistik« im Gesundheitswesen

Mag. Karl Pfisterer (mobilkom austria AG) Dipl. Ing. Karlheinz Schröttner (hermeskim GmbH)
Version vom 24.01.2007

Der wirtschaftliche Erfolg eines Krankenhauses wird immer mehr von der Logistik mitbestimmt. Die Aufenthaltsdauer der Patienten wird kürzer – dementsprechend steigt die...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
24.01.2007 - E-Health

Systematischer standardisierter elektronischer Informationstransfer –eine Entwicklung im Rahmen des Projektes – PatientInnen orientierte Krankenbetreuung

Dr. Eva Friedler (Wien KAV)
Version vom 24.01.2007

Die E-Health-Strategie des Wr. KAV hat mit dem Leitprojekt 4 das Thema eines systematischen standardisierten elektronischen Informationstransfers zwischen Krankenhäusern und dem...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
24.01.2007 - E-Health

IHE-XDS und Co. Erfahrungen im health@net Projekt

Dipl. Ing. (FH) Florian Wozak (Institut für Informationssysteme des Gesundheiswesens)
Version vom 24.01.2007

»Elektronische Gesundheitsdienste sind das Instrument unserer Zeit für eine erhebliche Steigerung der Produktivität und gleichzeitig das Instrument der Zukunft für reformierte,...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
24.01.2007 - E-Health

Compliance als Teil der Governance – Was fordert die 8. EU-RL (nicht)?

Mag. Gunther Reimoser (Ernst & Young)
Version vom 19.02.2007

Heutzutage ist »Compliance« in fast jedem Unternehmen ein Thema. Die Compliance wird jedoch oft als Reaktion auf ein spezifisches Gesetz oder eine bestimmte Anforderung und...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
19.02.2007 - Compliance, Governance, Risk-Management

Compliance in der IT – Der Weg von der Vorschrift hin zur konkreten Lösung

Dipl.-BW Markus Müller (ABB)
Version vom 19.02.2007

Die 8. EU-Richtlinie wird schon bald strengere Prinzipien für die Abschlussprüfung in Europa festlegen. Nicht nur börsenotierte Unternehmen, sondern auch kleinere...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
19.02.2007 - Compliance, Governance, Risk-Management

Compliance-Lösungen und IT-Governance im BOC Management Office: Vom operationellen Risikomanagement über die Implementierung eines IKS bis zu CoBIT und ISO 20.000

Mag. Robert Strobl (BOC)
Version vom 19.02.2007

Die Implementierung eines holistischen Prozessmanagement- Ansatzes bedarf einer intensiveren Herangehensweise denn das »einfache« Modellieren und Dokumentieren von...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
19.02.2007 - Compliance, Governance, Risk-Management

CobiT als De-facto-Standard der IT-Governance – Praxisbericht über die Einführung von Sarbanes&Oxley Act (SOX)


Version vom 19.02.2007

Um die Verpflichtungen von Sabanes & Oxley (SOX) zu erfüllen hat die Telekom Austria im Jahre 2006 ein Internes Kontrollsystem (IKS) aufgebaut und auch viele Kontrollen...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
19.02.2007 - Compliance, Governance, Risk-Management

Effektives IT-Risikomanagement

DI Herfried Geyer (Atos Origin)
Version vom 19.02.2007

Zentrale Anforderung eines Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS) nach ISO 27 001 ist, proaktiv Sicherheitsrisiken zu erkennen und durch geeignete Verfahren auf ein...


Einführung eines Lizenzmanagements: Eine pragmatische Herangehensweise

Dr. Bernhard Schweitzer (Insight)
Version vom 27.02.2007

Die Einführung eines Lizenzmanagements ist für nahezu alle Unternehmen eine Herausforderung. Wie kann dieser Schritt angegangen werden, damit Aufwand und Ertrag im richtigen...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
27.02.2007 - 9. Internationales Frühjahrsymposium

HP Software-Servicemanagement und ITIL v3

Mathias Nöbauer (HP)
Version vom 27.02.2007

HP hat vor kurzem Mercury übernommen und verfügt nun über das kompletteste Angebot im Bereich IT-Servicemanagement. Erfahren Sie, welchen Nutzen Sie aus dem erweiterten...

Vortrag bei folgenden Veranstaltungen:
27.02.2007 - 9. Internationales Frühjahrsymposium


© 2014 CON•ECT Eventmanagement | Kaiserstraße 14/2 | 1070 Wien | Tel. +43-1-522 36 36 36 | E-Mail Office | AGB | Impressum